Tagesordnungspunkt

TOP 9.2.2: Rahmenkonzept der Kölner Bürgerhäuser und Bürgerzentren
- Neufassung

BezeichnungInhalt
Sitzung:24.01.2008   BV5/026/2008 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  4848/2007 

 „Der Rat der Stadt beschließt die Neufassung des Rahmenkonzepts der Kölner Bürgerhäuser und Bürgerzentren. Die Verwaltung wird aufgefordert, ab 2008 auf der Grundlage des Rahmenkonzepts mit den Einrichtungen unter Beteiligung der jeweiligen Bezirksvertretung Ziel- und Leistungsvereinbarungen abzuschließen.

 

In dem Rahmenkonzept sind folgende Änderungen vorzunehmen:

 

·         Seite 4, Punkt 1.2, gesetzlich Grundlagen, vorletzter Abschnitt, letzter Satz

Wird geändert in „Hierdurch können in vielen Fällen pflichtige Sozialleistungen entbehrlich werden“.

·         Seite 11, Punkt 2.6.3 Beratung, vorletzter Abschnitt, Spiegelstriche

„Unterstützung bei rechtlichen Fragen“ wird geändert in „Information bei rechtlichen Fragen“.

·         Seite 16, Punkt 4.2 Bedarfsermittlung

Vor „Die Verwaltung unterstützt…“ wird folgender Satz eingefügt: „Für die Bedarfsermittlung vor Ort kommt den aus den Akteuren des Sozialraums ausgewählten Beiräten – soweit vorhanden – eine wichtige Funktion zu.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.