TOP Ö 8.1.5: Ströer-Campus in Sürth: Anbindung durch Kreisverkehr,
Gemeinsamer Dringlichkeitsantrag aller Fraktion

Nachtrag: 10.01.2020

Beschluss: ungeändert beschlossen

 

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten, mit dem Landesbetrieb Straßen NRW abzuklären, ob an der Einmündung des Mönchgüterwegs in die L300 (Ortslage Sürth) zum besseren Verkehrsfluss ein Kreisverkehr eingerichtet werden kann.


Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt.
(nicht anwesend: Herr Schykowski)