TOP Ö 9.9: Mitteilung über eine Kostenerhöhung gemäß § 29 GemHVO in Verbindung mit § 7, Ziffer 7 der Haushaltssatzung der Stadt Köln bei der Haushaltsstelle 6300.950.0100.8, H Sanierung Halle 93 (Kasernengelände Brasseur)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Der Rat der Stadt Köln stimmt der Erhöhung der Gesamtkosten bei Hst. 6300.950.0100.8, H Sanierung Halle 93 (Kasernengelände Brasseur) um 500.000,00 EURO zu. Die Gesamtkosten betragen nunmehr 900.000,00 EURO statt 400.000,00 EURO.

 

Gleichzeitig beschließt der Rat zur Finanzierung der Mehrkosten eine überplanmäßige Ausgabe sowie gleichzeitig die Freigabe von Kassenmitteln in Höhe von 500.000,00 EURO bei Hst. 6300.950.0100.8 H Sanierung Halle 93 (Kasernengelände Brasseur), Hj. 2007. Die Deckung der überplanmäßigen Ausgabe erfolgt durch Wenigerausgaben von jeweils 250.000,00 EURO bei den Hst. 6300.950.2075.0 - T Stützmauer Boltensternstr. / An der Schanz - und Hst. 6300.950.2061.0 - T Stadtautobahn -Sanierung-.

Im Rahmen der NKF-Eröffnungsbilanz zum 01.01.2008 wird zugunsten der Gebäudewirtschaft der Stadt Köln eine Verbindlichkeit in entsprechender Höhe gebildet. Gleichzeitig werden die zum Ausgleich dieser Verbindlichkeiten notwendigen Finanzmittel bereitgestellt.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.