TOP Ö 2.1.2: Antrag der CDU-Fraktion betreffend "Fortbestehen der Volkssitzung der KG Alt-Köllen vun 1882 e.V. auf dem Neumarkt"

Beschlüsse:

 

I.   Der Rat beschließt,  die Volkskarnevalssitzung der KG Alt-Köllen vun 1883 e.V. mit einer Proklamation in einem Zelt auf dem Neumarkt zuzulassen.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich mit den Stimmen der SPD-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der Fraktion Die Linke.Köln gegen die Stimmen der CDU-Fraktion, der FDP-Fraktion, der Fraktion pro Köln sowie gegen die Stimmen der Ratsmitglieder Herr Dr. Müser (Kölner Bürger Bündnis) und Frau May  sowie gegen die Stimme des Oberbürgermeisters abgelehnt.

 

 

II.  Die Verwaltung wird beauftragt, mit dem Festkomitee Kölner Karneval die Möglichkeiten zur

     Durchführung einer Volksproklamation zu prüfen und dem Rat zur Entscheidung vorzulegen.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich mit den Stimmen der SPD-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der Fraktion Die Linke.Köln  sowie mit der Stimme von Ratsmitglied Herr Dr. Müser (Kölner Bürger Bündnis) gegen die Stimmen der CDU-Fraktion, der FDP-Fraktion, der Fraktion pro Köln sowie gegen die Stimme von Ratsmitglied Frau May zugestimmt.

 

___________

Anmerkung:

 

Ratsmitglied Herr Dr. Müser verlässt die Sitzung endgültig.