Beschluss: mit Änderungen empfohlen

7.6          Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung Köln 2020

0418/2020

Ergänzungsantrag der CDU-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Frau Bastian (FDP) "Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung Köln 2020"

AN/0557/2020

               Änderungsantrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen "Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung Köln 2020"

AN/0554/2020

I.              Abstimmung über den    Ergänzungsantrag der CDU-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Frau Bastian (FDP)         

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung zu prüfen, ob eine Erweiterung, Aufstockung der Lise-Meitner Gesamtschule in Porz-Finkenberg möglich ist.

Das Ergebnis ist die Bezirksvertretung Porz vorzulegen.

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

 

II.             Abstimmung über den Änderungsantrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz beschließt die Verwaltung zu beauftragen folgende Änderungen für den Stadtbezirk Porz in der Vorlage zu ersetzen/ergänzen:

Die Planung und Errichtung einer Gesamtschule in Porz ist inkl. integrierter Sekundarstufe II und unabhängig von den Planungen zu Zündorf Süd, vorzunehmen. Eine Grundschule Schuberstr/Kennedystr. soll wie beantragt vorgesehen werden.

 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

 

III.              Abstimmung über die geänderte Beschlussvorlage

Beschluss:

Der Rat der Stadt Köln

(1) beschließt die „Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung Köln 2020“ als Rahmenplanung, mit der ein aktualisierter Gesamtüberblick über gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen (stark steigende Schüler*innenzahlen, Schulstruktur im Wandel, G9) sowie über Lösungsansätze zur bedarfsgerechten Gestaltung der Kölner Schullandschaft allgemein bildender Schulen gegeben wird.

(2) beauftragt die Verwaltung auf dieser Basis und im weiteren Dialog mit Schulen und Bezirksvertretungen entsprechende schulorganisatorische Maßnahmen vorzubereiten und als Beschlussvorlagen bei gesicherter Finanzierung in die politischen Gremien einzubringen.

(3) beauftragt die Verwaltung zu prüfen, ob eine Erweiterung, Aufstockung der Lise-Meitner Gesamtschule in Porz-Finkenberg möglich ist.

Das Ergebnis ist die Bezirksvertretung Porz vorzulegen.

(4) beschließt die Verwaltung zu beauftragen die Planung und Errichtung einer Gesamtschule in Porz ist inklusive integrierter Sekundarstufe II und unabhängig von den Planungen zu Zündorf Süd vorzunehmen. 

Eine Grundschule Schubertstraße/Kennedystraße soll wie beantragt vorgesehen werden.

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.