Beschluss: Sache ist erledigt

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz bittet die Verwaltung, zuerst in den noch nicht berücksichtigten Stadtteilen Ensen, Lind und Zündorf an geeigneter Stelle Jugendbänke und Jugendunterstände nebst Papierbehälter und in den Stadtteilen, die laut Aufstellung nur über Jugendbänke verfügen, dazugehörige Jugendunterstände im Laufe der nächsten Jahre zu errichten.  An allen Standorten sollte ebenso mindestens eine sportliche Aktivität für Jugendliche vorhanden sein (Bolz-/Basketballplatz, Reck, Multifunktionstrainer etc.). Sollten der Verwaltung Personalengpässe vorliegen, so sind die Aufgaben der Planung und Ausführung an Dritte zu vergeben. Der Bezirksvertretung sind die Vorschläge vorab zur Mitsprache vorzulegen.