Beschluss: zurückgestellt

 

Die Bezirksvertretung verwirft beide Optionen zur Herstellung der Schubertstraße und beauftragt die Verwaltung rechtliche Möglichkeiten zu schaffen die für den Wendehammer vorgesehene Partielle 519 vor den Häusern Schubertstr. 22 und 24 unangetastet zu lassen und die Pflege der Grünfläche weiter den Anwohner zu überlassen. Der vom Rat der Stadt ausgerufene Klimanotstand verbietet es die Flächen unnötig zu versiegeln.