TOP Ö 10.2.12: Handlungskonzept zur Kölner Behindertenpolitik, 2. Folgebericht;
Controlling der Umsetzung der Einzelmaßnahmen

Beschluss: Kenntnis genommen

 

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.

 

Die Fraktion Die Grünen bittet um Beantwortung folgender Nachfragen:

 

·    Weshalb wurden die "bedarfsorientierten" Baumaßnahmen an Schulen nicht ausgewertet?

·    Wie ist die "Bedarfsorientierung" festgestellt worden? Durch Begehung, durch Meldung der Schule?

·    Welche Bürgerämter sind bereits barrierefrei und welche nicht?