TOP Ö 3.1.1: Änderungsantrag der Fraktion Die Linke. vom 12.03.2020

Beschluss: endgültig abgelehnt

1. Beschluss (mündlich modifizierter Änderungsantrag der Fraktion Die Linke., AN/0407/2020):

Die Vorlage wird mit folgenden Änderungen beschlossen:

1.  Der Linksabbieger von der Luxemburger Straße in den Luxemburger Wall wird in seiner Länge um mindestens die Hälfte reduziert.

2.  Es wird eine Fuß- und Radverbindung vom nördlichen Teil des Grüngürtels zum südlichen Teil in Höhe Paula-Kleinmann-Weg geschaffen. Damit wird eine Fortführung des Weges im südlichen Teil des Grüngürtels ermöglicht und gleichzeitig die Stadtbahnhaltestelle Eifelwall von Westen erschlossen.

 

 


Abstimmungsergebnis: Mehrheitlich abgelehnt gegen die Fraktion Die Linke.