TOP Ö 8.1.3: Machbarkeitsstudie Stadtbahn Westtrasse / Klüttenbahn
Gemeinsamer Antrag der CDU-Fraktion, Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen, Lothar Müller/ Linke, Gerd Kaspar/ FDP

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Lindenthal regt an, den erweiterten Auftrag im Rahmenplan Braunsfeld/Müngersdorf/Ehrenfeld auf S.53 aus 2004 endlich anzugehen und für die Westtrasse eine Machbarkeitsstudie vorzulegen:

 

Stadtbahn Abzweigung  Braunsfelder Markt/Aachener Straße bis S-Bahn Haltepunkt „Köln-Müngersdorf/ Technologiepark“ und weiter über Vogelsang und Bickendorf bis Ossendorf (1. Stufe) (wie in der Skizze dargestellt) 

(Frechen-) Dürener Straße/Militärringstraße – Stadtwald – Braunsfeld (2. Stufe)

Von Ossendorf in Richtung Niehl (3. Stufe)

 

Darstellung der technische Machbarkeit mit

a) Niederflur- Hybridfahrzeugen im Pendelbetrieb

b) mit Elektrifizierung und Niederflurstraßenbahn

c) eingleisiger Betrieb im Stadtwald

und des Verkehrswerts für die jeweiligen 3 Stufen 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt

 

Nicht anwesend: Herr Lhotka, Frau Rittner, Herr Born (CDU),

                              Frau Klein, Herr Weber-Baronowsky (Grüne)

                              Herr Fiedler, Frau Dr. Lerch (SPD)
                              Herr Kremers (FWK)