TOP Ö 1.1.1: Planungsänderungsbeschluss für die Vergabe von Planungsleistungen der Straßenbaumaßnahme Abshofstraße in Köln-Merheim
hier: geänderte Planungsvoraussetzungen auf Grundlage des politischen Fachgesprächs vom 02.09.2019

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Kalk beschließt, abweichend von ihrem Planungs- und Bedarfsfeststellungsbeschluss zum Vollausbau der Abshofstraße vom 22.06.2017 unter TOP 8.1.1 (0970/2017), die Ausführungsplanung nur noch mit den Bausteinen 1 (Gehwegausbau) und 2 (Mischverkehrsfläche an der Engstelle Haus Nr. 57) weiterzuführen.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.