TOP Ö 4.5: Mietzuschuss an die Kölnische Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit e. V., Haushaltsjahr 2020ff

Nachtrag: 23.04.2020

Zusatz: - zugesetzt -

Beschluss: ungeändert empfohlen

Der Ausschuss für Kunst und Kultur empfiehlt dem Rat wie folgt zu beschließen:

 

Beschluss:

Der Rat beschließt einen jährlichen Mietzuschuss für den Verein Kölnische Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit e. V. in Höhe von 10.900 Euro für das Jahr 2020 und in Höhe von 17.900 Euro für 2021 ff.

Die Mittel werden im Haushalt durch eine haushaltsneutrale Umschichtung von 10.000 Euro in 2020 und von 17.000 Euro in 2021 innerhalb des Teilplans 0416- Kulturförderung aus der Teilplanzeile 16 – sonstige ordentliche Aufwendungen in die Teilplanzeile 15 – Transferaufwendungen im Förderbereich der Kulturellen Teilhabe bereit gestellt:

 

Haushaltsjahr

BKZ laut Haushaltsplan

Aufstockung (Umschichtung Miete)

Mietzuschuss neu

2020

900 €

10.000 €

10.900 €

2021 ff

900 €

17.000 €

17.900 €

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt in Abwesenheit der Fraktion Die Linke.