Nachtrag: 07.05.2020

Beschluss: ungeändert beschlossen

 

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz bittet den Rat der Stadt Köln, die Verwaltung zu beauftra-gen, die Kölner Verkehrs-Betriebe AG mit der Planung der Verlängerung der Stadt-bahnlinie 7 nicht nur bis Zündorf-Süd, sondern bis zur Verknüpfungshaltestelle mit der Linie 17 in Niederkassel-Lülsdorf zu beauftragen.

In der Planung soll zunächst die schnellstmögliche Verlängerung bis Ranzeler Str. um-gesetzt werden unabhängig jeglicher weiterer Bebauung. Hierbei ist eine ausreichend große P&R Anlage an der Ranzeler Straße vor zu sehen. Die grundsätzliche Machbar-keit mit Hilfe einer Variantenuntersuchung der Verknüpfung Linie 7 mit Linie 17 muss dazu geprüft werden.

Im Anschluss an die Prüfung sollen sowohl die Entwurfs- als auch die Genehmigungs-planung erstellt werden, damit letztere spätestens im Jahre 2021 bei der Bezirksregierung eingereicht werden kann. Die Bezirksvertretung erinnert hierzu an den einstimmigen Beschluss in der Sitzung vom 16. Mai 2019 (AN/0721/2019).

Ziel ist es, die Verlängerung möglichst schnell umzusetzen, damit der Verkehr zur Entlastung so schnell wie möglich aufgenommen werden kann.