TOP Ö 3.1: Antrag der Seniorenvertretung zum Thema "Deckelung des Einrichtungs-einheitlichen Eigenanteils bei der Stationären Pflege"

Beschluss: ungeändert beschlossen

 

Beschluss:

Die Stadtarbeitsgemeinschaft bittet die zuständigen Gremien der Stadt sich gegenüber der Landes- und Bundesregierung sowie den Pflegekassen und Kostenträgern dafür einzusetzen, dass der Einrichtungs-einheitliche Eigenanteil bei der Stationären Pflege gedeckelt und möglichst sogar gesenkt wird.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen