Geänderter Beschluss in der Fassung des Ausschusses Kunst und Kultur:

Der Finanzausschuss empfiehlt dem Rat wie folgt geändert zu beschließen:

 

Der Rat beschließt im Vorgriff auf die Verabschiedung des neuen Tanzförderkonzeptes und vorbehaltlich des Vorliegens der haushaltsrechtlichen Bedingungen – im Teilplan 0416 - Kulturförderung in der Teilplanzeile 15 - Transferaufwendungen für den Zeitraum vom 01. Januar 2021 bis 31. Dezember 2024 nachfolgende Zuschüsse zur Konzeptionsförderung (Institutionelle Förderung) in Höhe von insgesamt 335.000 Euro pro Jahr für folgende Kompanien bzw. Spielorte zu gewährleisten:

 

• Barnes Crossing e. V.                              mit    60.000,- €

• ehrenfeldstudios e. V.                              mit    85.000,- €

• Emanuele Soavi incompany GbR               mit    35.000,- €

• MOUVOIR e. V.                                           mit    35.000,- €

• TanzFaktur U.G.                                           mit  120.000,- €

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt