TOP Ö 4: Wahl der Bezirksbürgermeisterin/des Bezirksbürgermeisters und ihrer/seiner Stellvertreter/innen gemäß §§ 36 Abs. 3 Satz 2, § 67 Abs. 2 GO NRW

Frau Altersvorsitzende Wienholz erläutert die gesetzlichen Bestimmungen über die

Wahl der Bezirksbürgermeisterin / des Bezirksbürgermeisters und der StellvertreterInnen und gibt bekannt, dass folgende Wahlvorschläge eingereicht wurden:

 

Auf der Liste 1 (SPD / CDU und Einzelmandatsträger Tücks) kandidieren in der Reihenfolge:

 

1. Norbert Fuchs

2. Torsten Tücks

3. Stephan Alexander Krüger

 

Auf der Liste 2 (Bündnis 90/Die Grünen, Die LINKE und Einzelmandatsträger Altefrohne) kandidieren in der Reihenfolge:

 

1. Annika Hilleke

2. Beate Hane-Knoll

3. Andreas Altefrohne

 

Nach Überprüfung der Wahlurne durch die Stimmzähler werden die Mitglieder der

Bezirksvertretung von der Verwaltung zur Stimmabgabe aufgerufen.

 

Nach Auszählen der Stimmen wird das Ergebnis vom Stimmzähler Paunovich

bekanntgegeben.

 

Von 19 abgegebenen Stimmen entfielen bei keiner Enthaltung und keiner ungültigen

Stimme:

 

Liste 1: 10 Stimmen

Liste 2: 9 Stimmen

 

Frau Altersvorsitzende Wienholz stellt fest, dass somit Herr Norbert Fuchs zum Bezirksbürgermeister gewählt ist.

 

Außerdem wurden damit Frau Annika Hilleke zur 1. stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin und Herr Torsten Tücks zum 2.stellvertretenden Bezirksbürgermeister gewählt.

 

Auf Frage der Altersvorsitzenden Wienholz erklären Herr Fuchs, Frau Hilleke und Herr Tücks, dass sie die Wahl annehmen.