TOP Ö 7.6: Wieder einen Haltepunkt in Rath/Heumar einrichten!
Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 18.11.2020

Beschluss: geändert beschlossen

Bezirksbürgermeisterin Greven-Thürmer stellt den in der Sitzung durch die CDU-Fraktion mündlich ergänzten Beschlussvorschlag zur Abstimmung:

 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Kalk bittet den Verkehrsausschuss und die Gremien des VRS/NVR um eine vorgezogene Planung und Bau des Haltepunkts RB25/S15 Rath/Heumar.

 

Der neue Haltepunkt sollte an der Eiler Straße in Nähe der Buslinie 154 oder in Höhe Heumarer Mauspfad Nähe Buslinie 154 und Endhaltestelle Königsforst eingerichtet werden und ist somit direkt an das bestehende ÖPNV-Angebot angebunden. Zudem könnte so auch die bestehende P+R Anlage am Königsforst mitgenutzt werden. Trotzdem sollten am neuen Haltepunkt weitere P+R Angebote geprüft werden.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig bei Enthaltung der Fraktion DIE LINKE. und der Bezirksvertreterin Dickas (Die PARTEI) zugestimmt.