TOP Ö 8.1.3: Nördlicher Zugang zur Bezirkssportanlage Weidenpesch
- Antrag der CDU -

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten, das städtische Grundstück zwischen HGK-Trasse, Kleingartenanlage und der Bezirkssportanlage Weidenpesch wie folgt zu verändern:

 

1.    Das Gelände soll regelmäßig vom Grünflächenamt gepflegt und nach Maßgaben eines Naturschutzgebietes in einen ordentlichen Zustand versetzt werden.

2.    Bestehende Gebäude sollen abgerissen werden, sofern sie nicht mehr benutzt werden oder aber für eine etwaige Benutzung instand gesetzt werden.

3.    Der auf dem Gelände befindliche Trampelpfad soll als wassergebundener, ordentlicher und sicherer Zugang zur Sportanlage hergerichtet werden.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.