TOP Ö 8.1.2: Gefährdendes Falschparken an der Straße „Im Weidenbruch“ beenden!
Gemeinsamer Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der Fraktion DIE LINKE und des Einzelmandatsträgers Altefrohne (Die PARTEI) vom 20.11.2020

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Köln Mülheim beauftragt die Verwaltung, geeignete Maßnahmen zu treffen, die das Falschparken von Autos auf dem Fahrradweg „Im Weidenbruch“ in Köln-Höhenhaus zwischen Hülsenweg und bis zur Einmündung in den Thuleweg verhindern.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen