TOP Ö 5.2.3: Maskenpflicht - Mehr Klarheit gewünscht, Antrag SPD

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, sich für eine optische Kennzeichnung (z.B.  Varios der Firma Stroer/Debuschewitz) der Gebiete einzusetzen, in denen die Maskenpflicht gilt. Entsprechend der Beschilderung von Parkverbots- oder 30-er Zonen.

Ebenso sollten deutlich mehr Piktogramme auf dem Boden angebracht werden.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt