TOP Ö 3.14: Neue Verkehrsführung im Bereich der Straße Eigelstein

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Innenstadt begrüßt die Ergebnisse der Planung für eine neue, fußgängerfreundliche Verkehrsführung und Verkehrsregelung gemäß Variante 4 auf dem Eigelstein und beauftragt die Verwaltung, diese der Öffentlichkeit vorzustellen. Es soll eine der aktuellen Lage gerechte Bürgerinformationsveranstaltung in digitaler Form (Konferenz) stattfinden. Die Anmerkungen aus der Bürgerbeteiligung sollen geprüft und gegebenenfalls in die Planung eingearbeitet werden. Darüber hinaus soll die Verwaltung den Umbau der Einmündung Turiner Straße/Dagobertstraße prüfen. Die Maßnahmen werden dann der Bezirksvertretung zum abschließenden Beschluss vorgelegt.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.