TOP Ö 10.1: Beschluss über die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens (vorhabenbezogener Bebauungsplan);
Arbeitstitel: "Brombeergasse" in Köln-Worringen

Beschluss:

Der Stadtentwicklungsausschuss

 

1.       nimmt das Ergebnis der städtebaulichen Planung aus der intensiven Abstimmung zwischen dem Stadtplanungsamt und dem Vorhabenträger zur Kenntnis.

2.       beschließt, auf Basis des städtebaulichen Planungskonzeptes nach § 12 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) ein Bebauungsplanverfahren (vorhabenbezogener Bebauungsplan) für das Gebiet südlich der Neusser Landstraße und der Straße Auf der Füllenweide im süd-östlichen Bereich der Straße Schmaler Wall und entlang des Senfwegs (Gemarkung Worringen, Flur 75, Flurstücke 96, 122, 123, 124, 215 und 216 und Flur 57, Flurstück 209) in Köln-Worringen – Arbeitstitel „Brombeergasse“ in Köln-Worringen— einzuleiten mit dem Ziel, eine Wohnbebauung festzusetzen;

 

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich –gegen die CDU-Fraktion und bei Enthaltung der Fraktion Die Linke- zugestimmt.

 

 

Hinweis:

Hierzu wird es eine digitale informelle Veranstaltung im Bezirk 6 (Chorweiler) geben.