TOP Ö : Änderungsantrag der Gruppen Die PARTEI, KLIMA FREUNDE und GUT Köln

Nachtrag: 10.12.2020

Zusatz: zugesetzt

Beschluss: endgültig abgelehnt

I.          Abstimmung über den Änderungsantrag

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, als Gesellschafter der Flughafen Köln/Bonn GmbH die Umsetzung einer effektiveren Fluglärmminderung – vor allem in der Nachtkernzeit von 22:00 bis 6:00 Uhr voranzutreiben. Ziel ist die Einhaltung eines von der WHO empfohlenen Lärm-Grenzwertes von 40 dB, in den angrenzenden Wohngebieten des Flughafens. Des Weiteren wird die Verwaltung beauftragt, auch am Flughafen eine wirksame Klimaschutzstrategie voranzutreiben


Abstimmungsergebnis:

Gegen die Stimmen der Fraktion Die Linke. sowie der Gruppen Die PARTEI, KLIMA FREUNDE und GUT Köln sowie bei Stimmenthaltung der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und Volt abgelehnt.