TOP Ö 6.5: Tätigkeitsbericht der Stadtarbeitsgemeinschaft Lesben, Schwule und Transgender für die Amtsperiode 2014-2020

Frau SE Halbe reicht folgende Fragen ein:

 

  1. In wie weit ist in der örtlichen Alten- und Pflegeplanung der hohe Anteil von LSBTI-Personen (10,3 %) in der Bevölkerung von Köln z.B. im Rahmen von Pflegekräften berücksichtigt?

  2. Ist in der Ausbildung der Gesundheitsberufe das Thema LSBTI ausreichend berücksichtigt oder werden entsprechende Fortbildungen angeboten?

 


Zur Kenntnis genommen.