TOP Ö 8.1.17: 19 Bäume für Weidenpesch
- Antrag der Grünen -

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Verwaltung wird beauftragt:

 

1.    Neu- oder Ergänzungspflanzung von 19 Einzelbäumen im Stadtteil Weidenpesch an den folgenden Standorten durchzuführen:

a.    2 Standorte in der Mollwitzstraße ggü. Nr. 1 und Nr. 5 (vgl. Abbildung 1, Abbildung 2)

b.    3 Standorte in der Theklastraße zw. Nr. 18/20, Nr. 18, und Nr. 12/14 (vgl. Abbildung 3, Abbildung 4, Abbildung 5)

c.    3 Standorte Rennbahnstraße Nr. 29, Nr. 39 und Nr. 67 (vgl. Abbildung 7, Abbildung 9, Abbildung 10)

d.    2 Standorte in der Etzelstraße, Grünfläche nördlich Haltestelle „Etzelstraße“ (mind. 3 Bäume) und Stichstraße Nähe Nr. 240 (vgl. Abbildung 6, Abbildung 16)

e.    1 Standort in der Straße Am Tetzerkamp, Eingang Spielplatz (vgl. Abbildung 8)

f.     1 Standort in der Floriansgasse, Eingang Florianschule (vgl. Abbildung 11)

g.    1 Standort in der Hohenfriedbergstraße, Eingang städt. Spielplatz 5050102 (vgl. Abbildung 12)

h.    1 Standort in der Vulkanstraße Nr. 5/7 (vgl. Abbildung 13)

i.      2 Standorte in der Schmiedegasse (vgl. Abbildung 14, Abbildung 15)

j.      1 Standort in der Friedrich-Karl-Straße ggü. Nr. 36 (Nordseite, vgl. Abbildung 17)

2.    Bei Ergänzungspflanzungen sollte sich die Auswahl der Baumarten an der vorhandenen Baumartenzusammensetzung im Umfeld des Standortes orientieren.

3.    Bei Neupflanzungen sollen insbesondere Baumarten verwendet werden die gegenüber der Klimaerwärmung eine besondere Toleranz aufweisen, sogenannte „klimatolerante“ Stadtbäume.

4.    Die Bäume sind möglichst noch in der Pflanzperiode 2021 (Frühjahr / Herbst 2021) zu pflanzen. Eine ausreichende Bewässerung durch die Stadt in den ersten Jahren ist sicherzustellen.

5.    Eine ausreichende Bewässerung durch die Stadt in den ersten Jahren ist sicherzustellen. Die Verwaltung wird gebeten, für die Baumbeete Patenschaften zu suchen bzw. dafür zu werben.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.