TOP Ö 8.1.22: Schutz des Wilhelmplatzes vor ordnungswidrigem Autoverkehr
- Gemeinsamer Antrag von GUT und den Klima Freunden -

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Nippes beauftragt die Verwaltung, an den vier Einfahrten zum Wilhelmplatz eine Barriere, z.B. in Form von umklappbaren Pollern zu errichten, die das illegale Überfahren des Platzes durch PKW und Lieferfahrzeuge verhindert. Diese müssen händisch entfernbar bzw. umklappbar sein, damit die Marktbeschicker und die AWB den Markt ungehindert befahren können. Zudem wird die Verwaltung beauftragt, eine eindeutige Beschilderung anzubringen, die auch anderem MIV das Überfahren untersagt.


Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich gegen die Stimme der AfD beschlossen.