7.3          Neubau eines Wohngebäudes im öffentlich-geförderten Wohnungsbau auf dem städtischen Grundstück Deutzer Weg o. Nr., 51143 Köln-Porz-Mitte, Gemarkung Porz, Flur 2, Flurstück 3304 - Baubeschluss

2440/2020

               Änderungsantrag der Fraktionen CDU und Bündnis 90/Die Grünen "Neubau Deutzer Weg - Passivhaus-Standard umsetzen"

               AN/0974/2021

I.              Abstimmung über den gemeinsamen Änderungsantrag der CDU-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen AN/0974/2021

Beschluss

Der Neubau auf dem städtischen Grundstück Deutzer Weg o. N., 51143 Köln-Porz-Mitte, Gemarkung Porz, Flur 2, Flurstück 3304 wird im Energiestandard Passivhaus umgesetzt. Zudem sollen Dach- und Wandbegrünung als auch E-Ladestationen vorgesehen werden. Grün hoch 3 ist zu berücksichtigen

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig bei Enthaltung von Herrn Krasson (AfD) und Frau Bastian (FDP) zugestimmt.

II.            Abstimmung über die geänderte Beschlussvorlage 2440/2020

Geänderter Beschluss:

Der Rat beauftragt die Verwaltung mit dem Neubau eines Wohngebäudes im öffentlich geförderten Wohnungsbau auf dem städtischen Grundstück Deutzer Weg o. Nr., 51143 Köln-Porz-Mitte, Gemarkung Porz, Flur 2, Flurstück 3304, mit Gesamtbaukosten in Höhe von rund 4,43 Mio. € brutto.

Gleichzeitig werden die investiven Auszahlungsermächtigungen in entsprechender Höhe im Teilplan 1004 – Bereitstellung und Bewirtschaftung von Wohnraum, Teilplanzeile 08 – Auszahlungen für Baumaßnahmen, nach der Umschichtung von der Finanzstelle 5620-1004-0-5999 – Flüchtlings-WH bei der Finanzstelle 5620-1004-7-5197 – Neubau Deutzer Weg, freigegeben

Der Neubau wird im Energiestandard Passivhaus umgesetzt. Zudem sollen Dach- und Wandbegrünung als auch E-Ladestationen vorgesehen werden. Grün hoch 3 ist zu berücksichtigen

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.