TOP Ö 6.2: Antrag auf Fahrkostenersatz für direkt gewählte Integrationsratsmitglieder

Beschluss:

Der Integrationsrat bittet die Verwaltung zu prüfen, inwieweit den direkt gewählten Mitgliedern des Integrationsrates als Fahrtkostenersatz, alternativ zu den anderen beiden Möglichkeiten Nutzung des PKW oder des Fahrrades, eine Netzkarte für das Stadtgebiet angeboten werden kann.

Gleichfalls wird gebeten zu prüfen, inwieweit dies auch für die Seniorenvertretung möglich ist.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt