TOP Ö 8.3.10: Baugrundstückkataster für den Stadtbezirk Chorweiler
Antrag der CDU-Fraktion

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Chorweiler fordert die Verwaltung auf, eine Auflistung aller Baulücken - Grundstücke in städtischem Besitz sowie auch von privaten Eigentümern im Stadtbezirk zu erstellen. Das Kataster sollte im besten Fall als Datenbank zur Verfügung stehen. Der Bezirksvertretung kann aber auch erst einmal eine Liste in gedruckter Form zur Verfügung gestellt werden. Diese sollte dann nach den Straßennahmen sortiert sein. In der Datensammlung sollen neben der Größe des Grundstücks auch weitere baurelevante Angaben aufgeführt sein.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen bei Enthaltung der AfD-Fraktion