TOP Ö 2.2: Eingabe für die Verbesserung der Verkehrs- und Parksituation im Bereich Schmalbeinstraße / Ludolf-Camphausen-Straße (Az.: 02-1600-75/07)

Beschluss: zurückgestellt

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Innenstadt bittet die Verwaltung, die Anregungen der Antragstellerin in die Überlegungen zur Erweiterung der Kleingartenanlage einfließen zu lassen.

 

Ferner werden die Verwaltung und die AWB gebeten, regelmäßig das Parkverhalten zu kontrollieren und für Sauberkeit, insbesondere im unbefestigten Bereich der Schmalbeinstraße zu sorgen.


Abstimmungsergebnis:

 

Die Eingabe wird vertagt. Es soll ein Ortstermin mit der Fachverwaltung stattfinden.