Nachtrag: 03.03.2022

Zusatz: zugesetzt und eingestellt; Tischvorlage

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Ausführung erfolgt in getrennter Führung von Rad- und Fußgängerweg. Die asphaltierte Breite (des Radwegs) darf 3 m nicht überschreiten. Die Breite des wassergebundenen

(Mineralbeton) Fußgängerwegs darf die Breite von 2 m nicht überschreiten. Die Ausführung erfolgt möglichst ohne Baumverluste.