TOP Ö 9.8: Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, betr.: Öffentliche Toiletten im Bezirk

Es liegt ein Änderungsantrag der CDU-Fraktion vor.

 

Beschluss:

 

Die Verwaltung möge bitte dafür sorgen, dass im Bezirk mehr öffentliche Toiletten und Urinale zur Verfügung stehen, die durch klare Hinweisschilder gekennzeichnet sind. Eine Finanzierung durch Dritte, z.B. JCDecaux wird dabei aus Kostengesichtspunkten begrüßt.

 

Die Verwaltung möge bei der Suche nach geeigneten Standorten für öffentliche Toiletten folgende Bereiche primär berücksichtigen und prüfen:

  • Neptunplatz
  • Umfeld der Kirche St. Joseph
  • Geisselmarkt

Die Verwaltung möge außerdem prüfen, inwieweit die Toiletten, die sich auf der Zwischenebene der Haltestelle Venloer Straße/Gürtel befinden, für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden können.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.