Beschluss: zurückgestellt

Beschluss

Die Barrierefreiheit muss auf der gesamten Vogelsanger Straße umgesetzt werden. Insbesondere das Stück von der Wilhelm-Mauser-Straße kommend stadteinwärts hat einen viel zu engen Gehweg.

 

Die Verwaltung wird aus diesem Grund aufgefordert zu prüfen, ob mit einer Einbahnstraßenregelung die Situation für alle Verkehrsteilnehmer*innen verbessert werden kann und welche anderen Wege die Verwaltung für zielführend erachtet, um Barrierefreiheit auf diesem Stück herzustellen. Auch für den Radverkehr soll eine sichere Anbindung geprüft werden.