TOP Ö 8.1.11: Prüfauftrag der SPD-Fraktion Fahrradweg an der Bergisch Gladbacher Straße zwischen Hagedornstr. und Grafenmühlenweg

Beschluss:

 

Wie aus den beiliegenden Fotos zu ersehen ist, stellt der Fahrradweg an der Bergisch Gladbacher Straße zwischen Hagedornstr. und Grafenmühlenweg eine Unfallgefahr dar. Vor allen Dingen für Kinder, die den Fahrradweg benutzen, um zur Schule Urnenstraße zu gelangen. Es ist häufiger passiert, dass von den Autofahrern achtlos die Autotür geöffnet oder aus der Parklücke raus gefahren wurde und es dabei zu Fahrradunfällen mit Kindern kam. Dies ist besonders gravierend, da der Fahrradweg direkt neben der stark befahrenen Bergisch Gladbacher Str. verläuft.

Die Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung zu prüfen, ob es nicht möglich ist – zur Sicherheit der Fahrradfahrer und vor allen Dingen der Kinder – diese beiden Wege zu tauschen. D.h. dass der Fahrradweg zum Parkstreifen wird und der jetzige Parkstreifen zum Fahrradweg. Dies würde die Sicherheit  erheblich erhöhen.

 


 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.