TOP Ö 9.2.2: Erweiterungsbau, Turnhalle und Pausen-WC-Anlage am Schulstandort Garthestraße 20-24, Köln-Riehl
Baubeschluss

Nachtrag: 07.04.2008

Beschluss: geändert beschlossen

Nach Diskussion ändert die Bezirksvertretung die Vorlage ab und empfiehlt dem Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft wie folgt zu beschließen:

 

„Der Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft genehmigt vorbehaltlich der Zustimmung der Bezirksvertretung Nippes den Entwurf und die Kostenberechnung für die Errichtung eines Erweiterungsbaues mit OGTS, Turnhalle und Pausen-WC-Anlage am Schulstandort Garthestraße 20-24 in Köln-Riehl mit Gesamtbaukosten in Höhe von 4.248.243 EUR und beauftragt die Verwaltung mit der Submission und Baudurchführung.

 

Die Verwaltung wird weiter beauftragt dafür Sorge zu tragen, dass die Sporthalle auch außerhalb der regulären Schulzeit von Vereinen genutzt werden kann. Um eine problemlose Vermietung der Halle an Vereine zu gewährleisten, sollte dabei berücksichtigt werden, dass folgende technische Voraussetzungen gegeben sind:

 

  • Klingel mit Gegensprechanlage, Türdrücker und optischen sowie akustischem Signal in der Halle
  • separater Eingang zur Halle bzw. separater Schließanlage, um zu gewährleisten, dass die Vereine nur in die von ihnen benötigten Räumlichkeiten gelangen können
  • Lichtschalter über Bewegungsmelder
  • Notausgangstüren mit Türwächter versehen.

 

Die Finanzierung der Baumaßnahme erfolgt im Rahmen des Wirtschaftplanes der Gebäudewirtschaft der Stadt Köln.“

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.