Beschluss: endgültig zurückgezogen

Ersetzungsantrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen "Ausweisung von Flächen im Bereich Porz Süd"

AN/1551/2022

 

Frau Bezirksbürgermeisterin Stiller lässt über den Ersetzungsantrag AN/1551/2022 abstimmen.

 

Beschluss:

Durch die neuesten internationalen politischen Entwicklungen ist eine schnellstmögliche CO2 frei Energieversorgung notwendig um der sich ab zu zeichnenden Energiekrise entgegen zu wirken.

Daher bittet die Bezirksvertretung Porz die Verwaltung und den Rat im Bereich des Langeler Bogens Flächen für mögliche Bürgerstromerzeugung zu untersuchen. Hierzu sind auch Gespräche mit Niederkassel und Troisdorf zu führen. Verwaltung und Rat werden gebeten die Bürgerstromerzeugung weitestgehend zu unterstützen.

Anbieten würde sich für die Solargewinnung z. B. die Brachfläche Gemarkung Zündorf 4991-1-63, 4991-1-149, 4991-1-150, 4991-1-151, 4991-1-103 an.

Es sollten solarnachgeführte Aufständerungen der Solarmodule erfolgen um die Fläche zusätzlich als Agrarfläche und Brachfläche weiter nutzen zu können.

Die Strahlungsenergie für Solar liegt in diesem Bereich bei 1.189 kWh/m² pro Jahr. Nach LANUV Planungsmodellen wären allein auf der Brachfläche knapp 300.000 kWh/Jahr Solarstrom zu erzielen

https://www.energieatlas.nrw.de/site/karte_solarkataste

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.