Beschluss: ungeändert beschlossen

 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Lindenthal beauftragt die Verwaltung bei den Ampeln im Stadtbezirk

für den Radverkehr und Fußverkehr eine getrennte Signalisierung vorzunehmen. Die Zeit der

gemeinsamen Ampelscheibe Rad/Fuß ist vorbei.

Die Verwaltung legt der Bezirksvertretung eine Liste der betroffenen Ampeln vor und erstellt

einen Zeitplan der Umrüstung.

Für Signalanlagen an Hauptverkehrsstraße bittet die Bezirksvertretung den Verkehrsausschuss um ein entsprechenden Auftrag an die Verwaltung.


Abstimmungsergebnis:

 

mehrheitlich zugestimmt

 

11 Ja Stimmen

6 Nein Stimmen (4 CDU, FDP, AFD)

 

 

nicht anwesend: Herr Dr. Budde (Grüne), Frau Blömer-Frerker (CDU)