Beschluss:

1.  Der Rat stellt gemäß § 4 der Betriebssatzung i.V.m. § 4 der Eigenbetriebsverordnung
Nordrhein-Westfalen den Jahresabschluss 2021 der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung Veranstaltungszentrum der Stadt Köln mit einer Bilanzsumme von 417.665.393,73 Euro und einem Jahresfehlbetrag von 2.510.672,90
Euro fest.

2.  Der Rat erklärt sich damit einverstanden, dass der Jahresfehlbetrag 2021 von 2.510.672,90 Euro auf das Geschäftsjahr 2022 vorgetragen wird.

3.  Der Betriebsleitung wird für das Geschäftsjahr 2021 Entlastung erteilt.

4.  Dem Betriebsausschuss wird für das Geschäftsjahr 2021 Entlastung erteilt.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.