Beschluss: endgültig abgelehnt

Beschluss:

Der Rat der Stadt Köln beschließt folgende Änderungen (fett und kursiv) der Hauptsatzung:

§25 Absatz 3

(3) Ausschussmitglieder, die nicht dem Rat angehören, erhalten für die Teilnahme an Ausschusssitzungen und jährlich höchstens 40 von einer Fraktion anberaumten Sitzungen ein Sitzungsgeld.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der AfD-Fraktion abgelehnt.