TOP Ö : Situationsbericht Köln 99ers ( Vertreter Köln 99ers Basketball GmbH&Co.KG )

RM Wolf begrüßt die Vertreter der Köln 99ers Basketball GmbH&Co.KG, Herrn Baeck, Herrn Wollny und Herrn Brämer.

Herr Baeck und Herr Wollny danken für die Möglichkeit, das künftige Konzept im Sportausschuss vorstellen zu können. In einer ca. 20-minütigen Power-Point-Präsentation – wird der Niederschrift als Anlage beigefügt - erläutern Herr Baeck und Herr Wollny den Status, die Ursachen für die Insolvenz und die Zukunftsvision für die Köln 99ers und sehen mit Blick auf die Attraktivität der Sportstadt Köln gute Erfolgsaussichten. Allerdings besteht Klarheit darüber, die sportlichen Ziele an den finanziellen Rahmenbedingungen, d.h. den zu akquirierenden Sponsoringleistungen, zu orientieren.

RM Wolf dankt im Namen des Sportausschusses für den aufschlussreichen und informativen Vortrag und hofft, dass die Konzeptüberlegungen erfolgreich umgesetzt werden können.