Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Lindenthal empfiehlt dem Stadtentwicklungsausschuss folgenden geränderten bzw. ergänzten Beschluss zu fassen:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss beschließt, bei der zukünftigen Installation von Leuchten im öffentlichen Straßenraum der Stadtbezirke 2 bis 9 nicht entsprechend dem Leuchtenkonzept, das von der Verwaltung in Zusammenarbeit mit der Rheinenergie AG erarbeitet wurde, zu verfahren.

 

Der Stadtentwicklungsausschuss fordert die Verwaltung stattdessen auf, in Zusammenarbeit mit der Rheinenergie AG, andere Leuchtenmodelle vorzuschlagen.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.