Nachtrag: 20.06.2024

Zusatz: zugesetzt am 20. Juni 2024

Beschluss: endgültig abgelehnt

 

Der Ausschuss für die Gleichstellung von Frauen und Männern möge beschließen:

 

1.    Die Verwaltung wird damit beauftragt, in Anlehnung an das „Münchener-Modell“ und entsprechend zum Beschluss des BAB vom 18.03.2024 (0346/2024) ein Gutscheinsystem für Frauen und queere Menschen in Kooperation mit „TAXI RUF Köln“ als Pilotprojekt für das Jahr 2024 zu entwickeln, um die Sicherheit und das Sicherheitsempfinden von Frauen und queeren Menschen durch eine nächtliche Taxifahrt (zwischen 22 Uhr und 6 Uhr) zu erhöhen.

 

2.    Ferner wird die Verwaltung gebeten zu prüfen, inwieweit privatrechtliche Anbieter wie z. B. Uber oder Bolt an dem Gutscheinsystem beteiligt werden können.

 

3.    Die zur Finanzierung der Maßnahme benötigten Mittel in Höhe von 15.000 € stehen im Teilergebnisplan des Amtes für Gleichstellung von Frauen und Männern in der Produktgruppe 0111 – Sonstige Innere Verwaltung – im Haushaltsplan 2023/2024 zur Verfügung

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktion DieLinke. abgelehnt