TOP Ö 8.1.4: Öffentliche Verkehrslärm-Schutzmaßnahmen am Wohngebiet Hahnwald; Antrag der FDP/KBB-Fraktion

Beschluss:

 

Die NRW-Landesregierung hat im April 2008 die Ergebnisse der flächendeckenden Umgebungslärm-Kartierungen von NRW im Internet veröffentlicht.

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob die jetzt vorliegenden aktuellen Verkehrslärm-Messungen in den Lärmkartierungsblättern die Voraussetzungen für einen gesetzlichen Verkehrslärmschutz des reinen Wohngebietes in Köln-Hahnwald erfüllen.

Nach den veröffentlichten Lärmkartierungen für das Gebiet an der Bonner Landstraße werden dort die Auslösungswerte von 70 dB(A) für dringlichste Lärmschutzmaßnahmen überschritten!

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.