TOP Ö 8.1.5: Bebauungsplan Nr. 68410/04 Brohler Str., Köln-Marienburg; Antrag der FDP/KBB-Fraktion

Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten, der vom Stadtplanungsamt in der Mitteilung an die B -Rodenkirchen am 07.05.2007 angekündigten Empfehlung an die politischen Gremien zeitnah nachzukommen, die städtischen Grundstücke an der Brohler Straße ohne den vorhandenen Bolzplatz entsprechend der heutigen Festsetzung als Allgemeines Wohngebiet einer Wohnnutzung zuzuführen. Der derzeitige dortige Bolzplatz soll in unveränderter Größe bestehen bleiben.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.