TOP Ö 5.1.8: Südseite Aachener Straße
Gemeinsamer Antrag aller Fraktionen

Antrag: Südseite Aachener Straße
Gemeinsamer Antrag aller Fraktionen

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Innenstadt und Deutz bittet hiermit die Verwaltung folgende Anregungen und Erkenntnisse aus einem Ortstermin auf der Südseite der Aachener Strasse (Millowitsch-Theater) zu veranlassen:

 

  1. Beseitigung der zum Teil verwahrlost wirkenden, nur noch unzureichend bepflanzten, zum Teil stark mit Unkraut bewachsenen Waschbeton- und Plastikkübel.
  2. Keinerlei Genehmigung von Werbeträgern über das in der Sondernutzungssatzung vorgeschriebene Maß hinaus.
  3. Wegfall einiger Parkbuchten. Dort sollen Fahrradständer aufgestellt werden.
  4. Der (von Fahrrädern befreite) Gehweg hat dann Platz für Tische und Stühle der

Gastronomen, die die erforderlichen 1,50m Breite für die Fußgänger einhalten können,

ähnlich wie auf der nördlichen Straßenseite.

  1. Es soll versucht werden, die optische Angleichung an die nach allgemeiner

             Auffassung gelungene Neuordnung  der Außengastronomie auf der nördlichen

            Straßenseite zu erreichen.

  1. Bei allen Maßnahmen beachten: Die Anlieferung muss weiterhin möglich sein

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.