TOP Ö 7.1: Tempo 30-Zonen Ehrenfeld-Süd (Helmholtzplatz) und Ehrenfeld-Süd (Herbrandstraße)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld beauftragt die Verwaltung, folgende Maßnahmen umzusetzen:

 

1.            Einrichtung der Tempo 30-Zone Ehrenfeld-Süd (Helmholtzplatz)

·         Ausweisung der Tempo 30-Zone im Quartier innerhalb Helmholtzstraße, Vogel­sanger Straße und Äußere Kanalstraße

·         Öffnung der Einbahnstraße Franz-Liszt-Straße für den Radverkehr in Gegenrich­tung

·         Information der Anwohner durch Faltblätter vor Einrichtung der Tempo 30-Zone über die neue Regelung

 

2.            Einrichtung der Tempo 30-Zone Ehrenfeld-Süd (Herbrandstraße)

·         Ausweisung der Tempo 30-Zone im Quartier um die Herbrandstraße und Christianstraße

·         Öffnung der Einbahnstraße Christianstraße für den Radverkehr in Gegenrichtung

·         Information der Anwohner durch Faltblätter vor Einrichtung der Tempo 30-Zone über die neue Regelung

 

3.            Öffnung folgender Einbahnstraßen für den Radverkehr in Gegenrichtung

·         Hospeltstraße im Abschnitt zwischen Helmholtzstraße und Leyendecker Straße

·         Gumprechtstraße

 


Abstimmungsergebnis:

 

Bezirksvertreter Kienitz (CDU-Fraktion) beantragt Einzelabstimmung.

 

Abstimmung zu Ziffer 1 des Beschlussvorschlages:

 

Einstimmig bei 2 Enthaltungen (Fraktion pro Köln) zugestimmt.

 

 

Abstimmung zu Ziffer 2 des Beschlussvorschlages:

 

Einstimmig zugestimmt.

 

 

Abstimmung zu Ziffer 3 des Beschlussvorschlages:

 

Mehrheitlich mit 11 Stimmen (SPD-Fraktion, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke.Köln-Fraktion, Fraktion pro Köln) gegen 5 Stimmen (CDU-Fraktion, FDP) zugestimmt

 

 

Abstimmung über die Gesamtvorlage:

 

Einstimmig zugestimmt.