TOP Ö 7.1.8: Verschmutzung der Frankfurter Straße in Köln-Ostheim zwischen dem Gewerbegebiet und der Rösrather Straße
Antrag der CDU-Fraktion vom 23.10.2008

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Kalk beschließt, die Verwaltung zu beauftragen zu prüfen, durch welche entsprechende Maßnahmen, wie z. B. das Aufstellen von mehr Abfallbehältern oder Änderung der Reinigungsintervalle, Sorge getragen werden kann, dass der Randstreifen in dem Bereich der Frankfurter Straße in Köln-Ostheim zwischen dem Gewerbegebiet und der Rösrather Straße sauberer ist. Gegebenenfalls kann sich die Verwaltung mit den Betreibern der im Gewerbegebiet ansässigen Fast-Food-Ketten in Verbindung zu setzen, ob diese sich gegebenenfalls an den entstehenden Kosten beteiligen bzw. eine Ordnungspatenschaft übernehmen.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.