TOP Ö 8.1.3: Zusätzliche Mittel für Reinigungsmaßnahmen im Stadtbezirk Kalk

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Kalk beschließt, einen Betrag in Höhe von 215.472,11 Euro von den zusätzlich bereitgestellten Haushaltsmitteln in Höhe von 325.000,- Euro (125.000,‑ Euro für 2008 und 200.000,‑ Euro für 2009) für weitere Reinigungsmaßnahmen im Stadtbezirk Kalk gemäß dem als Anlage 1 beigefügten Angebot der Abfallwirtschaftsbetriebe Köln vom 21.10.2008 zu verwenden.

 

Über die noch verbleibenden Restmittel in Höhe von 109.527,89 Euro wird die Bezirksvertretung zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

 

Abweichend von den Ausführungen im Angebot der AWB vom 21.10.2008 soll die zusätzliche Reinigung der Kalker Hauptstraße nur samstags in der Spätschicht (14:00 Uhr bis 21:48 Uhr) durchgeführt werden.

 

Der im Angebot der AWB genannte Abschnitt Taunusstraße wird verlängert und zwar von der der S-Bahn-Haltestelle Trimbornstraße (ab dem Einmündungsbereich Dillenburger Straße) über die Gießener Straße und den Taunussplatz  bis zur Wetzlarer Straße.

 

Die in den ersten beiden Absätzen des Beschlusses genannten Geldbeträge sind aufgrund der Änderungen/Ergänzungen entsprechend anzupassen.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.