Tagesordnungspunkt

TOP 6.7: Städtebaulicher Masterplan für die Kölner Innenstadt

BezeichnungInhalt
Sitzung:16.02.2009   BV4/0032/2009 
Zusatz: Vorlage wurde mit Schreiben vom 16.01.2009 übersandt.
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  5681/2008 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld empfiehlt dem Rat der Stadt Köln folgenden Beschluss zu fassen:

 

1.     

Der Rat nimmt den vom Verein Unternehmer für die Region Köln e. V. am 27.11.2008 an den Oberbürgermeister der Stadt Köln übergebenen städtebaulichen Masterplan für die Kölner Innenstadt gemäß Absichtserklärung vom 30.08.2007 an und beschließt den städtebaulichen Masterplan Innenstadt als grundsätzliche Handlungsempfehlung und strategische Zielausrichtung für die zukünftige Einwicklung der Innenstadt.

 

2.

Der Rat beschließt zur Begleitung der Umsetzung des Planwerks ein Beratungsgremium einzusetzen (siehe Anlage) und die Transparenz des bisherigen Prozesses in geeigneter Form fortzuführen.

 

3.

Über die Realisierung einzelner Maßnahmen aus dem Städtebaulichen Masterplan Innenstadt sind Einzelentscheidungen zu treffen.

 

 

Alternative: keine, da der Rat bereits mit Beschluss vom 30.08.2007 in einer Absichtserklärung entschieden hat, dass er die Aufstellung des städtebaulichen Masterplans für die Innenstadt befürwortet.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld stimmt der mehrheitlich 15 Stimmen (SPD-Fraktion, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, CDU-Fraktion, Die Linke.Köln-Fraktion, FDP) gegen 2 Stimmen (Fraktion pro Köln) zu.