TOP Ö 2.2: Eingabe für die Umsetzung einer Straßenleuchte vor einem Grundstück (Az.: 02-1600-4/09)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen nimmt die Auffassung der Verwaltung zustimmend zur Kenntnis und spricht sich ebenfalls gegen eine Umsetzung des Lichtmastes zu Lasten der Allgemeinheit aus.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen pro Köln zugestimmt. (Nicht anwesend: Herr von Dreusche)